Elektrosmog

Elektrosmog entsteht, wenn Elektrizität produziert, transportiert oder verbraucht wird, wenn elektrische Spannung anliegt und oder Strom fließt und wenn Sender senden. Jedes Elektrogerät verursacht neben den gewünschten Wirkungen auch unerwünschte Nebenwirkungen.  Elektroallergie die neue Krankheit. Immer mehr Elektrosensible zeigen die unerwünschten Nebenwirkungen unserer elektrifizierten Gesellschaft. Die natürliche Umgebung wird in unserer Zeit durch elektrische und magnetische Felder stark beeinflusst und unsere Gewohnheiten (Computer, Handy, Fernsehen, schnurlos Telefon usw.) lassen unseren Körper keine Zeit mehr zur Regeneration.

 

Was kann das für Aus-Wirkungen haben?

 

Hirntumor durch Funktelefon! oder Leukämie unter Hochspannungsleitungen! Die Wirkungen oder besser Nebenwirkungen werden offenbar unterschätzt. Das hat seinen Preis. Unsere Gesundheit, speziell unser Immunsystem wird geschwächt und öffnet Krankheiten wie Krebs, Borreliose, Candida usw. die Tür. Trotz High Tech Medizin gibt es nicht mehr oder weniger kranke Menschen. Das alles ist vermeidbar. Mit Elektrosmogmessgeräten ist es möglich die Hauptstrahlungsquellen zu lokalisieren und entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

 

Weitere Informationen finden Sie in dem Buch: Stress durch Strom und Strahlung.